Faszientherapie

Verklebungen und Störungen in den Faszien sind oft der Auslöser  Beschwerden
im muskuloskelettalen Bereich.

Fasizen sind Bindegewebsstrukturen, die Gelenke und Organe miteinander verbinden.
Darin eingelagert sind Nerven und Gefässe.

In der osteopathische Behandlung  wird die Beweglichkeit der Faszien untersucht,  je nach Befund werden Verklebungen und Unbeweglichkeiten mobilisiert.

Dass kann zumindest am Anfang schmerzhaft sein und unter Umständen Hämatome verursachen,
die schnell abklingen und keine Störungen hinterlassen.